Galenos
HELPads



Salt Cinema Bern: Über 25'000 Kinofans und viele Höhepunkte



Cinerent Technik AG

24.08.2015, Über 25'000 Bersucherinnen und Besucher genossen auf der grossen Schanze das hochstehende Programm von Salt Cinema. Viele Vorpremieren und Blockbuster und Arthouse-Produktionen kamen beim Publikum sehr gut an. Einen tollen Start legte die neue Filmreihe "Selected bei Zurich Film Festival" hin, die weniger bekannten Filmperlen den grossen Auftritt ermöglicht. Für ein aussergewöhnliches Filmerlebnis sorgte "Das Parfum", das mit einem Chor, einem Orchester und dem passenden Duft zum Film inszeniert wurde.


Das Kino auf der grossen Schanze bleibt die erste Berner OpenAir Adresse: Vom 23. Juli bis 23. August genossen über 25'000 Bernerinnen und Berner auserlesene Filme. Für volle Ränge sorgten unter anderem die beliebten "Minions" an der Zurich Family Night, der Überraschungsfilm an der Salt Night und der Eröffnungsfilm "What if" mit Harry Potter-Star Daniel Redcliffe.

Erfolgreiche Inovationnen
Ein Höhepunkt war die prächtig inszenierte Aufführung des Welterfolgs "Das Parfum" im Rahmen der Zurich Night: Erstmals begleiteten ein Orchester und ein Chor in einer "Life To Projection-Aufführung" gemeinsam einen Film unter freiem Himmel. Die 80 Musiker des Sinfonieorchester Basel und die über 50 Sänger der "Zurich Singers" untermalten das mörderische Wirken des olfaktorischen Genies Jean-Baptiste Grenouille.

Auch die neue Filmreihe "Selected bei Zurich Film Festival" überzeugte das Publikum: Sie ermöglichte "kleineren" Filmperlen, die es nicht in die Schweizer Kinos geschafft hatten, wuchtige Auftritte auf der 300m2 grossen Leinwand.

Auch kulinarisch ein Erlebnis
Wie gewohnt kam auch das kulinarische Erlebnis während dem Berner Kinosommer nich zu kurz: Die gewährten Garstropartner Kung Fu Burger, Punkt, Lötschberg und Volver bildeten auf der Grossen Schanze das Set und überzeugten das Publikum vor den Filmvorführungen wiederum mit auserlesenen Spezialitäten. Der Einsatz von Mehrweggeschirr und -besteck war für die Veranstalterin genauso selbstverständlich wie der Verbrauch von Ökostrom und die Kompensation des CO2-Ausstosses mit myclimate.


Medienkontakt:
Daniel Frischknecht Knörr Cinerent OpenAir AG Tel: 043 499 51 51 daniel.frischknecht@cinerent.ch



Über Cinerent Technik AG:

Cinerent OpenAir Kino-Veranstaltungen bieten weit mehr als nur den Filmgenuss. Wichtigster Bestandteil unseres Konzepts sind die für jede Stadt sorgfältig ausgesuchten Standorte mit stets imposanter Kulisse und aussergewöhnlicher Atmosphäre, sei dies in Zürich mit der Leinwand im See kombiniert mit atemberaubendem Alpenpanorama, in Sydney an der Postkartenkulisse schlechthin oder in Basel auf dem Münsterplatz mit seinen jahrhundertealten Gebäuden.

Weiterer wichtiger Bestandteil für einen unvergesslichen Abend ist die Kino- Gastronomie. Mit ausgesuchten lokalen Partnern bieten wir unseren Gästen ein reichhaltiges und qualitatives Angebot an Speisen und Getränken. Das Publikum erscheint bereits Stunden vor Filmbeginn, um die Atmosphäre zu geniessen und Freunde zu treffen.

Cinerent ist Veranstalterin, aber nicht einfach nur Organisatorin. Die gesamte Technik wie Leinwand, Projektion und Toninstallation wurden von unseren Ingenieuren entwickelt. So entstanden die weltweit grössten, hydraulisch aufrichtbaren mobilen Leinwände. Das dazugehörige digitale Stereo-Ton-System erfüllt auch die höchsten Ansprüche bezüglich Filmton.

Unser Anspruch an die Qualität widerspiegelt sich auch in den Filmprogrammen. Diese bestehen aus einer Mischung von grossen Kinohits der vergangenen Monate, Klassikern und Vorpremieren.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung Salt Cinema Bern: Über 25'000 Kinofans und viele Höhepunkte ---


Weitere Informationen und Links:
 Cinerent Technik AG (Firmenporträt)
 Artikel 'Salt Cinema Bern: Über 25'000 ...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche






Aktuelles Wetter in Zürich
Top News

Ohne Kompromisse - Mit Clean Twice umweltneutral den Haushalt reinigen

Clean Twice, 04.12.2020

VBS - Coronavirus: Bericht über Beschaffungen wichtiger medizinischer Güter liegt vor

Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, 04.12.2020

TCS: Sieben Winterreifen-Märchen

Touring Club Suisse (TCS), 04.12.2020

11:42 Uhr SF Tagesschau
Mark Pieth: «Zollverwaltung weiss nicht, woher das Gold stammt» »


11:41 Uhr Computerworld
Geschäftsleitung von Sunrise-UPC steht fest »


11:41 Uhr Cash Wirtschaft
Börse - Der Swiss Market Index ist eine «Festung für gestern» »


11:31 Uhr Espace Wirtschaft
Sabine Keller-Busse im Porträt: Das ist die neue Schweiz-Chefin ... »


11:01 Uhr NZZ
Ex-Verantwortliche der Swissair zahlen in Einigung 2,75 Millionen ... »


1291 Bier

CHF 13.95 statt 27.95
Denner AG    Denner AG

Trisa Raclette Party, inkl. Grillplatte, Temperaturregler, 1300 Watt

CHF 49.95 statt 99.90
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Anna's Best Orangensaft

CHF 3.70 statt 7.40
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

Botticato Amarone della Valpolicella DOCG

CHF 10.50 statt 21.00
Denner AG    Denner AG

Bvlgari

CHF 39.90 statt 87.90
Denner AG    Denner AG

Calvin Klein

CHF 34.90 statt 71.90
Denner AG    Denner AG

Alle Aktionen »

Reality-Gaming, Spiele

Marketing, Agentur, Internet, Web

Diamanten Spezialist

Finanzberatung, Unternehmensberatung

Kleider, Textilien

Fitness, Fitnesscenter, Fitnessstudio, Sport, Training

Hautveränderungen, Ästhetik, Dermatologie

Nähcenter, Bernina Nähmaschinen

Analyse, Strategie, Coaching, Content Creation, Community Management, Support, Reporting

Alle Inserate »

9
16
20
22
35
37
5

Nächster Jackpot: CHF 19'500'000


14
20
29
47
49
4
12

Nächster Jackpot: CHF 217'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'135'804